Städte

    Hallo PB Team und alle Anderen :)

    Dies ist kein direkter Verbesserungsvorschlag
    Es geht um die Städte
    Leider werden in letzer zeit "viele" Städte verkauft bzw sehr viele Städte sind inaktiv.
    und dadurch das Mythodea(Stadt1), Hillscave(Stadt2) und Pandora(stadt10) zusammengelegt werden gibt es noch weniger aktive Städte auf PB.
    Ich habe schon mit einen Supporter darüber geredet und dieser findet diese entwicklung auch nicht gut.
    weil(wen man es so aussprechen darf) gibt es in zukunft 1-2 aktive Städte welche auch gse zum verkauf anbieten.
    Dies würde bedeuten dass wen in der zukunft fast alle user in einer Stadt wohnen würden wäre es zum teil gut aber auch sehr schlecht da es dann keine "Vielfallt" auf dem Server geben würde. aber wen neue user auf dem server kommen und diese wollen ein Anfängergs aber dieses im moderen Stil habe diese keine wähl ein gs zufinden
    Dies könnte man verhindern indem man Städte zum verkauf stellt, weil als "normaler" User hat man nicht die Möglichkeit eine Stadt zu erwerben. Es gibt zwar die Möglichkeit eine Stadt von einen BGM zu kaufen aber dies passiert eher sehr selten (wen überhaupt) [es stehen 6 Stadtwarp "Kästen" leer] diese 6Städte könnte man evtl. zum Verkauf bereit stellen

    Eigentlich gibt es diese "Problematik" schon etwas länger aber diese fällt jetzt erst "so richtig" auf

    Ich hoffe das es evtl. in der zukunft mehr aktive Städte auf dem Server gibt

    LG Tob3k
    Bilder
    • PB städte.png

      584,71 kB, 854×614, 86 mal angesehen
    1-2 aktive Städte? Das ist wohl eine sehr schlechte Schätzung.
    Schau dir mal die Weltkarten an, mehrere Städte bieten Grundstücke zum Verkauf an.
    Die Abwechslung ist, wenn auch nur in kleinerem Maße, vorhanden.

    Ich glaube dieser Text gilt lediglich dazu, dass User (wie bspw. du) an eine Stadt kommen. (Was jetzt nicht abwertend gemeint ist, sondern ich sogar ebenso befürworte)
    Erstmal vielen Dank für deinen Vorschlag Tob3k_pvp,
    allerdings verstehe ich dein Problem nicht so richtig, probiere aber trotzdem mal auf deine Anliegen einzugehen :)

    Und zwar hatten wir das Problem mit den inaktiven Städten schon ewig und haben deswegen die Möglichkeit geschaffen Städte an den Server zurück zu verkaufen, denn unserer Meinung nach sind 5 aktive Städte mit einer hohen Dichte wesentlich besser als 20 Städte bei denen nur ab und zu ein User herum läuft und 90% der Bürgermeister sowieso inaktiv sind.
    Klar sieht die aktuelle Städte-Lage nicht besonders gut aus, allerdings sind im Moment ja viele Städte noch zu bzw. geschlossen aber noch nicht gelöscht / resettet. Dieses Problem wird sich in der nächsten Zeit aber wieder Verbessern, sodass wir in ca. einem halben Jahr wieder einige aktive und schöne Städte haben und nicht mehr haufenweise inaktive und leere Städte.

    Zu dem Problem, dass Spieler wie du nicht an Städte kommen, kann ich dir Recht geben, das Problem existiert zwar, ist aber schwer zu lösen. Meiner Meinung nach wäre es aber ein Fehler die ganzen 6 Städte direkt zum Verkauf anzubieten, da wir dann das Problem, welches wir jetzt schon haben, mit den zu vielen geschlossenen Städten, durch eine solche Aktion nur weiter verstärken würden. Wenn wieder einige Städte eröffnet werden, könnte man natürlich wieder langsam Städte verkaufen bzw. versteigern, dass sich auch Spieler, die sich nicht direkt eine 1000x1000 Stadt leisten können an kleinere Städte kommen können.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    MfG
    Realistix5 aka. Chris
    ok da habe ich mich wohl nicht präzise genug ausgedrückt :
    es sind bestimmt schon so 3-4 Städte aktiv aber diese sind evtl "klein" oder in dieser Stadt sind sehr viele inaktive User
    wie du schone geschrieben hattest bezieht sich der Text zum teil darauf das User fast keine Möglichkeit haben an eine Stadt (als bgm) zu kommen ,aber es geht auch darum das zB Ich ein großes gs will zB 100x100 aber ich kann kein mittelalter/steampunk bauen und es gibt meines wissens keine stadt die zB einen modernen Baustil hat welche auch ein zB 100x100gs anbietet oder noch größer.d-h es fehlt ein bischen an "vielfallt "an den Städten und dadurch das es jetzt eine große Stadt gibt, wird es schwierig für andere evtl. kleinere Städte User in die Stadt zu bekommen oder aus dem allen Städten "herraus zu stechen"
    @ real
    ich verstehe was du meinst das es besser ist 5 große aktive städte zu haben anstatt 20 (ich bin auch dieser meinung)
    aber es ist auch wichtig das die BGM's motiviert sind. Dies sollte der Stadtwettbewerb erreichen (hat er auch zum teil getan :) )
    aber ich hatte ja auch mit einen Supporter darüber geredet und dieser Supporter ist auch mit mir der auffassung das manche BGM's denken das diese keine Chance gegen Stadt 10 haben(an das Madesia Team das ist nicht böse gemeint :) )an das sie dann"sowieso" verlieren werden
    und evtl. deswegen nicht am Stadtwettbewerb teilnehmen
    Ich verstehe immer noch nicht so richtig das Problem, jetzt auf einmal geht es darum, dass Bürgermeister motiviert sind?
    Klar sind R3n3, Rohnon und Deumus in Sachen Stadtwettbewerb immer vorne mit dabei, aber das hat ja nichts mit der Klasse der Stadt an sich zu tun. Es sollte eigentlich kein Problem für den BGM einer kleineren Stadt sein User zu bekommen indem er sich einfach wie du schon gesagt hast ein Thema sucht, dass viele User anzieht und eben für die nötige Infrastruktur sorgt.

    Tob3k_pvp schrieb:

    und dadurch das es jetzt eine große Stadt gibt, wird es schwierig für andere evtl. kleinere Städte User in die Stadt zu bekommen oder aus dem allen Städten "herraus zu stechen"


    Warum? Usergeschmäcker sind verschieden. Nicht jeder will in eine große Stadt. Und nebenbei: Ich habe von den ganzen Stadtresets profitiert, da die User aus den gelöschten Städten neue Grundstücke benötigen und ich zufälligerweise welche anbiete.

    Tob3k_pvp schrieb:

    es sind bestimmt schon so 3-4 Städte aktiv aber diese sind evtl "klein" oder in dieser Stadt sind sehr viele inaktive User


    Falsch. In meiner Stadt bspw ist kein einziger inaktiver User. Und was soll daran so schlecht sein, dass manche Städte "klein" sind?

    Tob3k_pvp schrieb:

    und es gibt meines wissens keine stadt die zB einen modernen Baustil hat welche auch ein zB 100x100gs anbietet oder noch größer.d-h es fehlt ein bischen an "vielfallt "an den Städten


    Jeder Bürgermeister darf selbst entscheiden, welchen Baustil er in seiner Stadt anwendet. Dagegen kann die Serverleitung NICHTS machen wenn kein Bürgermeister eben eine moderne Stadt haben will.



    Und die letzten Beiträge von dir sind unnötig. Die haben mit dem Thema eigentlich nichts zu tun.
    Als Beispiel:

    Tob3k_pvp schrieb:

    ich verstehe was du meinst das es besser ist 5 große aktive städte zu haben anstatt 20 (ich bin auch dieser meinung)
    aber es ist auch wichtig das die BGM's motiviert sind. Dies sollte der Stadtwettbewerb erreichen (hat er auch zum teil getan )
    aber ich hatte ja auch mit einen Supporter darüber geredet und dieser Supporter ist auch mit mir der auffassung das manche BGM's denken das diese keine Chance gegen Stadt 10 haben(an das Madesia Team das ist nicht böse gemeint )an das sie dann"sowieso" verlieren werden
    und evtl. deswegen nicht am Stadtwettbewerb teilnehmen


    Also dieser Beitrag steuert keine neuen Infos bei und hat so gut wie nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun, du stimmst Realistix nur zu.

    Meiner Meinung nach könnte dieses Thema eigentlich geschlossen werden, da es nicht mal ein Verbesserungsvorschlag ist.
    ähm
    kxer dieser "verbesserungs vorschlag" richtet sich eigentlich nicht nur (aber auch) an die bgms !
    Außerdem ist der eigentliche verbesserungsvorschlag das es User mehr ermöglicht werde sollte an Städte zu kommen.
    Desweiteren soll dieser Thread ein Appel an die inaktiven BGM's sein bzw an die User welche genug Geld zur verfügen hatten um eine Stadt zu kaufen

    Tob3k_pvp schrieb:

    Außerdem ist der eigentliche Verbesserungsvorschlag das es User mehr ermöglicht werde sollte an Städte zu kommen

    Tob3k_pvp schrieb:

    ich verstehe was du meinst das es besser ist 5 große aktive städte zu haben anstatt 20 (ich bin auch dieser meinung)


    Du möchtest also einerseits es allen ermöglichen an eine Stadt zukommen (BGM zu werden), bist aber andererseits der Meinung das wenige aktive Städte besser sind als viele inaktive... Meiner Meinung nach widersprechen sich die Aussagen in deinen Postings...

    Tob3k_pvp schrieb:

    Desweiteren soll dieser Thread ein Appel an die inaktiven BGM's sein bzw an die User welche genug Geld zur verfügen hatten um eine Stadt zu kaufen


    Wenn du es allen ermöglichst BGM zu werden haben wir noch viel mehr inaktive BGMs. Ich persönlich würde meine eigene Stadt zudem noch einem gs in einer anderen vorziehen, ich denke so wie du das umschreibst gäbe es viele Geisterstädte.
    Auf falschen Wegen zum richtigen Ziel!

    Guten Morgen,

    das aktuell viele Städte an den Server zurückgehen ist durch die neue Regelung einen Gutschein für seine
    Stadt zu bekommen bewusst vom Team herbeigeführt worden. Wir hatten bis zu 14 Städte ausgegeben, aber
    im Schnitt spielen höchstens 30 Spieler auf Projekt Black, nach Adam Riese wären gerundet 2 Spieler pro Stadt.
    Also nicht wirklich viel, für ein Spiel bei dem online geht um nicht alleine zu Spielen. Demnach wäre es jetzt
    kontraproduktiv neue Städte auszugeben.

    Das Team arbeitet gerade intensiv daran neue Spieler auf den Server zu holen und diese auch hier zu halten.
    Schäbige, leere und unbebaute Städte verschrecken neue User. Daher ist es jetzt wichtig die Städte auf ein
    gesundes Mass zu reduzieren und die vorhanden Ressourcen zu bündeln.

    Ich kann jeden User verstehen, dass er gerne eine Stadt möchte und dies wird vor allem für User die aktuell
    aktiv sind auch früher oder später wieder Möglich sein, vor allem wenn neue Spieler durch unsere tolle Community
    und dann auch tolle Städte hier bleiben.

    Die neue Regelung hat eine kleine Lawine los getreten, es werden nicht nur Städte an den Server zurückgegeben, sondern auch getauscht,
    an andere User verkauft, resettet so dass wir gerade kaum eine Stadt haben die so ist wie noch vor einem Monat.
    Die Bürgermeister die noch immer Ihre eigene Stadt haben diese Regelung mit Ihrer Begründung zum Anlass genommen über
    Ihre Städte nachzudenken und Ideen zu entwickeln wie Sie ihre Städte voran bringen.

    Wie ich es verstanden habe, machst Du Dir etwas sorgen, das z.B. Madesia mit der geballten Power von 3 Bürgermeistern und dazu Co-BGM´s
    zu einer nicht mehr einholbaren Metropole werden könnten. Ich gebe Dir recht wenn die aktuellen Bürgermeister alleine kämpfen müssen. Sie benötigen
    tatkräftige Co-BGM, denn der beste BGM alleine wird es schwierig haben eine 1000x1000 Stadt so zu bebauen, dass sie durch und durch beeindruckend wird.
    Das wäre schon ein Punkt bei dem Du ansetzen könntest und bei einer Stadt Co-BGM wirst. Da ich dich als netten zuverlässigen Spieler kennengelernt habe,
    wird das auch gar nicht so schwierig wie du evtl. denkst.

    Ich weiß z.B. dass David201 der ja nun Stadt 3 (New York) abgegeben hat und nun mit Stadt 6 richtig durchstarten will. Diese Stadt soll einen
    modernen Baustil haben, der Dir sichelich gefallen wird. Auch Stadt 3 hat mit Da_Vida einen neuen Bürgermeister, auch bei Ihm kannst Du evtl. anfragen ob er
    evtl. einen CoBgm benötigt. Wie gesagt es ist viel im Umbruch, so dass fast jede Stadt aus dem Dornröschenschlaf erwacht ist oder gerade erwacht.

    Ich bin mir ziemlich sicher das wir mit unseren Plänen hier in die richtige Richtung gehen, so dass Du nicht Chancenlos bist früher oder später eine
    Stadt Dein eigen zu nennen.

    Ich werde diesen Beitrag nun in "Ingameanliegen" verschieben, da dies ja kein Verbesserungsvorschlag sondern eher der Wunsch nach einer eigenen Stadt war.
    So habt Ihr ausserdem die Möglichkeit in diesem Thread bei Bedarf weiter zu schreiben. Eine passende Themen Überschrift wäre dann noch schön ;)
    Liebe Grüße


    Dr. Mei



    In mir schlummert Genie, nur wird dieses verdammte Biest nie wach.

    Rechtschreibfehler sind absolut so gewollt um weitere Diskussionen zu ermöglichen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Dr_Mei“ ()